Sie sind hier: Fassade > Fassaden aus Aluminiumverbundplatten > Gestaltungsmöglichkeiten
DIREKTRUF: 05439-950-333

Gestaltungsmöglichkeiten

Aus Aluminiumverbundplatten lassen sich sowohl kassettenförmige als auch flache Fassadenelemente herstellen, deren Abmessungen unter Beachtung statischer und konstruktiver Erfordernisse individuell an die Kundenwünsche angepasst werden können. 

Außerdem lässt diese Art der Fassadenbekleidung genügend Handlungsspielraum, um eine individuelle Gebäudefassade zu erstellen: Unterschiedliche Farbtöne, horizontale oder vertikale Verlegung der Elemente, sichtbare oder unsichtbare Befestigung, ...


  • Sichtbar genietete Fassaden

Eine mögliche Gestaltungsart im Bereich der Fassadenelemente aus Aluminiumverbundplatten ist die sichtbar genietete Ausführung. Hier werden die Aluminiumverbundplatten sichtbar mit der Unterkonstruktion vernietet.

 

  • Kassettensystem

Beim Kassettensystem werden aus den Aluminiumverbundplatten sogenannte Kassetten erstellt, die bei der Montage unsichtbar mittels Nut- und Federprinzip mit der Unterkonstruktion verbunden werden. So entsteht ein ungestörtes Fassadenbild.