Sie sind hier: Dach > Trapezprofildacheindeckung > Einschalige, ungedämmte Trapezprofildächer
DIREKTRUF: 05439-950-333

Einschalige, ungedämmte Trapezprofildächer

Wie der Name bereits verrät, besitzen einschalige, ungedämmte Trapezprofildächer keine Dämmebene. Diese Art der Dacheindeckung ist daher besonders für Hofüberdachungen, Vordächer oder ähnliches geeignet. Das Trapezprofil dient dabei zum einen als Abschluss des Gebäudes nach oben, zum anderen als Wetterschutz und als wasserführende Ebene. Die Befestigung erfolgt auf einer Pfettenlage als tragende Unterkonstruktion.

Bei einschaligen Trapezprofildächern werden die Elemente in der Regel in Negativlage, also "auf dem Kopf", verlegt. Damit werden die Längsstöße aus der wasserführenden Ebene herausgehoben. Dadurch wird verhindert, dass Wasser durch die Stöße an die Unterseite der Profile und somit in den vor der Witterung zu schützenden Raum gelangt.

  • Kondenswasser-Stopp / Anti-Tropf-Beschichtung

Ist bei ungedämmten Dachsystemen die Temperatur des Bleches geringer als die Temperatur der Luft an der Unterseite des Bleches oder bestehen Temperaturunterschiede zwischen Innen- und Außenbereich (innen warm, außen kalt), kann es zur Entstehung von Kondenswasser an der Unterseite der Dachbleche kommen. Das hat zur Folge, dass sich Wasser am Trapezprofil sammelt und anschließend abtropft. Um das zu verhindern, bieten wir Ihnen sogenannte Anti-Tropf-Beschichtungen an, die aus Faservlies bestehen und Feuchtigkeit absorbieren. Steigt die Temperatur, verdampft die Feuchtigkeit. Zusätzlich werden durch diese Art der Beschichtung Geräusche von auftreffenden Regentropfen verringert.

Es gibt unterschiedliche Systeme bei Anti-Tropf-Beschichtungen. Zum einen gibt es Systeme, bei denen die Anti-Tropf-Beschichtung mittels einer Folie auf das Trapezprofil aufgeklebt wird. Bei anderen Systemen wird die Beschichtung auf das Trapezprofil aufgespritzt. Je nach System und Hersteller besitzen die Beschichtungen unterschiedliche technische Eigenschaften.

  • Trapezprofil-Lichtplatten

Im Bereich der einschaligen Dacheindeckung mittels Trapezprofilen können zusätzlich lichtdurchlässige Trapezprofil-Lichtplatten aus Kunststoff verwendet werden. Dadurch wird erreicht, dass ausreichend Tageslicht zur Innenraumbeleuchtung des Gebäudes vorhanden ist. 

Trapezprofillichtplatten sind als klare Elemente aber auch in eingefärbter Variante erhältlich. Je nach Produkt und Hersteller sind Lichtplatten unterschiedlich witterungsbeständig und schlagfest.